Gesundheitsberatung und Vorsorge

vorsorge2

Die Gesundheitsberatung ist ein sehr wichtiger Aspekt meiner Tätigkeit als Urologe. Erkrankungen der Prostata und der äusseren Geschlechtsorgane können in besonderem Masse die Integrität und Identität des Mannes bedrohen. Hormonhaushalt und sexuelles Erleben können massgeblich gestört sein. Es ist sehr wichtig, Warnsignale des Körpers zu kennen und diese wahrzunehmen. Damit gelingt bereits die frühe Erkennung einer Reihe von Krankheiten von Prostata, Nieren, Blase und Hoden. Aber nicht alle Erkrankungen senden Warnzeichen aus, sodass ich zu regelmässigen Vorsorgeuntersuchungen rate. Diese beinhalten die Beratung und eine oder mehrere der folgenden Untersuchungen: Gründliche körperliche Untersuchung, Urintest, Bluttest auf PSA und Ultraschall.